digital.bike.23 : project : blog

digital.bike.23: Eckpfeiler des geplanten Projekts: digital, nachhaltig und human // Fahrzeug: zirkulär nutzbar oder recyclefähig, Connectivity: open source und langfristig updatebar, Finanzierung: gemeinwohlorientiert // Projektkonzeption: J. Tiffe Concept // Grafics: J. Tiffe  CC BY-NC-SA

Dieser Blog ist Teil des Projekts „digital.bike.23“. Das beschäftigt sich mit der spannenden Frage: Ist es möglich mit Hilfe unserer aktuellen Technologien E-Bikes umweltschonend zu entwickeln, zu produzieren und zu entsorgen? Wie sieht ein digitales faires Open Source Fahrzeug aus? Wie wirken sich diese Vorgaben auf sein Design und seine Konnektivität aus? Hier schreibe ich über interessante Rechercheergebnisse und spannende Themen, die mir auf dem Weg begegnen, z.B. Open Source, IoT, 3D-Druck…Mehr…

Connected Mobility: AVs – das Businesscase-Wunder, nur für wen?

Seit ich mich mit autonomen Vehikeln beschäftige, stolpere ich immer wieder über exorbitante Entwicklungssummen, Premium-Kaufpreise und ein komplexes Netz von Akteuren. Passiert gerad ein Businesscase-Wunder? 

AVs - das Businesscase-Wunder // Kollage aus Geldscheinen und Fotos von Menschen by yuyun, form:f - critical design

Artwork: yuyun + images: pngguru.com*   CC BY-NC-SA

Hat die Sache überhaupt noch mit Geld zu tun? Oder sind die Businesscases vom schnöden Mammon schon völlig entkoppelt? More…

Big Tech + Big Oil = Mega-Umweltdesaster

Der Tag fing heut ganz harmlos an. Eine Freundin schickte mir einen Artikel, der die Zusammenarbeit zwischen Microsoft und Chevron beleuchtete.

Variierte Collage, 1. s. Post: Was ist KI? Kapitalismus 4.0 Initiative

Artwork: yuyun  CC BY-NC-SA

Spontan entschied ich mich, einen weiteren Post zum Gebaren des Tech-Riesen zu machen. Die Infos waren einfach mal wieder eine Reaktion wert. More…

Was ist KI: Komplexe Informationstechnik!

Permanent stand ich bei meiner KI-Recherche vor neuen Wortgebilden, staunte und wusste nicht, was sie bedeuteten. Es waren so viele Begriffe, dass ich mich gar nicht traute zu fragen, was das denn hinter jedem einzelnen steckt. Dauernd dumm da zu stehen, macht schließlich keinen Spaß.

Was ist KI: komplexe Informationstechnik! Kollage aus verschwommenen Gesichtern in Gehirnform mit dem Schriftzug: The Brain of AI // copyright: form:f - critical design

Artwork: yuyun  CC BY-NC-SA

Nichts desto trotz plagte mich die Neugier, immerhin wird KI kontrovers diskutiert und ist eines der Herzthemen der Digitalisierung. More…

Was ist KI: Kollektiver Irrglaube?

Und schon wieder: künstliche Intelligenz. Es gibt einfach viele Facetten des Themas, die spannend sind. Diesmal liegt mein Fokus auf dem Begriff selbst.

Was ist KI: Kollektiver Irrglaube? 1. Teil einer Fotokollage bestehend aus einem Foto von Theasereje (GNU Licence) und einer Arbeit von form:f - critical : design

„Rest in peace Brother“, eine achtteilige Collage – viel Spaß beim Zusammensetzen!

Warum heißt der Einsatz von komplexen Algorithmus(-Systemen) eigentlich „künstliche Intelligenz„? Künstlich ist irgendwie verständlich: Auf Rechnern oder Steuerungen läuft Software. Was ist KI: Kollektiver Irrglaube? 2. Teil einer Fotokollage bestehend aus einem Foto von Theasereje (GNU Licence) und einer Arbeit von form:f - critical : designDie besteht aus mindestens einem Algorithmus. Das ist eine mathematische Funktion, die sich in eine Aktion übersetzen lässt. More…

1.Offenes Gespräch im Bauhaus Dessau – runder Tisch zu Rechtsextremismus

Schon wieder Bauhaus: Das Thema beschäftigt mich. Immerhin geht es um das große Ideenerbe, um dessen Relevanz und seine Weiterentwicklung und natürlich um künstlerische Freiheit. Die Teilnahme am Offenen Gespräch war daher Pflicht.

Bauhaus Dessau: Visionsschmiede ade? Präsentiert sich die Stiftung Bauhaus Dessau 2018 wirklich offen?

Artwork: yuyun  CC BY-NC-SA

Gestern fand es statt. Dank der Fishbowl-Methode kamen unterschiedlichste Teilnehmer*innen zu Wort – auf Augenhöhe. More…