digital.bike.23 : project : blog

This blog is part of the project „digital.bike.23“. It deals with the exciting topic: What will e-bikes look like in the near future? How will they communicate with the environment? Could they be sustainable from production to removal? Interesting topics of my project research will be published and thrown into discussion here. More…

1.Offenes Gespräch im Bauhaus Dessau – runder Tisch zu Rechtsextremismus

Bauhaus Dessau: Visionsschmiede ade? Präsentiert sich die Stiftung Bauhaus Dessau 2018 wirklich offen?Schon wieder Bauhaus: Das Thema beschäftigt mich. Immerhin geht es um das große Ideenerbe, um dessen Relevanz und seine Weiterentwicklung und natürlich um künstlerische Freiheit. Die Teilnahme am Offenen Gespräch war daher Pflicht. Gestern fand es statt. Dank der Fishbowl-Methode kamen unterschiedlichste Teilnehmer*innen zu Wort – auf Augenhöhe. More…

Bauhaus Dessau – Brauhaus oder Krise als Chance?

Das Bauhaus Dessau sagt das Konzert von Feine Sahne Fischfilet ab. Was nun folgt, ist beeindruckend:

Bauhaus Dessau - Brauhaus oder Krise als Chance Teil 01: the artwork shows the mainbuiling of the Bauhaus in Dessaus and Building at Gropiusallee for the workers of Junkers. in the middle is an image of Forum of the Future which envisions a redirecting of society - copyright form:fDas alles macht Hoffnung und daher ließe sich sagen: Ende gut, alles gut. Aber so ist es nicht. More…

IoT – Na, dann mal los!

Seit zwei Tagen beschäftige ich mich wieder mit dem Thema Digitalisierung. Es endete, wie es gerade öfter mal endet: mit einer Gefühlsmischung aus Hilflosigkeit, Ohnmacht, Wut und Faszination. IoT - Na dann mal los!: Call to Action and Links concerning IoT - The image shows a collage: a Noodle dish overwriten by the words: No Go - copyright by formf.de
Da diese Mischung natürlich ziemlich beunruhigend und das Internet „abmurksen“ keine Lösung ist, stand ich wie üblich vor der Frage: wie sich verhalten zu dem Thema? More…

Kabel kaputt = Kommunikation ade

„Für den Bereich liegt eine Großstörung vor“ erklärte mir die automatische Ansage, als ich wegen des Totalausfalls bei der Telekom anrief. Es schien ein Riesenproblem zu geben.
Trevor Paglen: Deep Web Dive, Unterseekabel Eine Callcenter-Mitarbeiterin hatte eine Erklärung parat: Kabelschaden. Es folgten viele andere Begründungen. Der Kreativität waren in diesem Mikrokosmos der Telekommunikation kaum Grenzen gesetzt. More…

IoT und das digitale Pedelec

Das E-Bike etabliert sich. Die Marktzahlen sind auch 2017 beeindruckend und da ist weiterhin Luft nach oben. So weit so gut. 

Das digitale Pedelec: Pedelec-Entwurf auf coloriertem Bildausschnitt von "digitales Handwerk", Frau beobachtet E-BikeDie wendigen Fahrzeuge sind sogar auf dem Weg zum festen Bestandteil der Alltagsmobilität zu werden. Und wie alle neuen Mobilitätsoptionen sind sie ganz selbstverständlich kommunikativ. More…

Kommunikatives E-Bike – Ein Szenario für 2023

e-Bike: image for a mobility-scenario for 2023, showing part of an e-bike in front of handscribbled trees and houses, patched in a photoshop collage - copyright by form:f
Berlin 2023
Cornelia K. ist in Hektik. Sie schmeißt Smartpad und alles, was sie sonst noch braucht in ihren Rucksack und schwingt sich auf`s neue E-Bike – mal wieder eine kurzfristige Deadline – Termin von ihrer Chefin. Da lässt sich nur hoffen, dass der Verkehr mitspielt. Sie düst mit 45km/h los. Ab und zu kommen ihr E-Fahrzeuge entgegen. Cornelia freut sich, dass in den letzten Jahren doch Positives passiert ist und die Stadt ein bisschen leiser geworden ist. More…

Where does Mobility go?

Where does Mobility go? Presence of Nature Events„If we look into the future it is not evident today in which direction things will go. We are near to a so called tipping point. The ball can fall left or right. The future of humankind can be somehow or other….and it is not the traffic, that determines which…(future) option will arise, but the options will determine, how traffic and mobility behaviour will look like.“ (free quote, Prof. Dr. Dr. Radermacher, 9.Friedrich-List-Symposium)

Having this in mind I checked various factors: the mobility behavior of the nowerdays young generation, the expected demografic change, the development of urban structures, the development of work structures and the upcoming nature events. (slides language: German). More…